index.2
e-mail25d
website design software
visual-compbann3

Mumbai ist eine Großstadtmetropole mit mehreren Millionen Einwohnern, die ständig wächst. Wir lernten die Stadt auf einer Autobustour kennen. Es war nur an wenigen Stellen möglich, auszusteigen. Verkehrsraum zum Halten oder Parken gibt es nicht, man fühlt sich im Verkehrsgewühl auch nicht richtig wohl.

Zum Pflichtprogramm bei Besuchen zählt das Dhobi Ghat, das Viertel der Wäscher. Es ist mitten in der Stadt gelegen. Auch hier müssen die Arbeiter ihren Waschplatz mieten, um dann dort von Hotels oder auch privaten Menschen Wäsche zu waschen. Wir hörten, dass die Entlohnung für einen gewaschenen Bettbezug bei ca. zwei Cent liegen soll. Dazu gehört Abholung, Reinigung, Bügeln und Auslieferung. Für uns unvorstellbar, es macht deutlich, wie weit auch in Indien die soziale Schere auseinander klafft.

WZ1A10465
WZ1A10449
WZ1A10461
WZ1A10459
WZ1A10462
Indien   Delhi   Varanasi   Khajuraho   Orcha   Gwalior   Jaipur   Deogarh   Udaipur   Aurangabad   Mumbai   Bahnhof   Elefanta   Shiva